Bärlauchpizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 30 dag Mehl ("normales" Weizenmehl, feiner Typ, kann auch Dinkelmehl verwendet werden)
  • 1/2 Germ
  • 1/2 Tl Salz
  • 150 ml Wasser (lauwarm)
  • 3El Olivenöl

Für die Bärlauchpizza zuerst den Teig vorbereiten.

Dafür Mehl in eine Schüssel geben und mit Salz vermischen. Germ mit lauwarmen Wasser auflösen, gemeinsam mit dem Öl zum Mehl geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

In der zwischenzeit Zwiebel, Tomatenmark, Senf und Ketchup pürrieren. Bärlauch fein schneiden und unter die Zwiebel-Tomatenmark-Sauce einrühren, Salz und Pfeffer kräftig dazugeben. Geschälte Eier und Cocktailtomaten in scheiben schneiden und Feta fein würfeln.

Pizzateig dünn auf ein Backblech ausrollen, mit Bärlauch-Zwiebel-Masse bestreichen und mit Eiern und Cocktailtomaten belegen. Mit frischen Kräutern wie Basilikum oder Rosmarin würzen. Salzen, pfeffern und Feta darauf verteilen. Im Rohr backen bis der Teig schön knusprig ist.

Die Bärlauchpizza sofort servieren.

Tipp

Die Bärlauchpizza können Sie zusätzlich vor dem Backen noch mit Pizzakäse bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bärlauchpizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche