Bärlauchpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Bärlauchpesto den Bärlauch waschen, kurz blanchieren und im (eis-) kaltem Wasser abschrecken, sodass er seine grüne Farbe behält. Etwas trocken tupfen oder in der Salatschleuder kurz schleudern.

Grob schneiden, Parmesan reiben und alle Zutaten im Mixer oder dem Pürierstab zu einer sämigen Masse pürieren. Nach Geschmack abschmecken.

Das fertige Pesto in Twist-Off Gläser füllen, mit etwas Öl beträufeln und am besten im Kühlschrank lagern.

Tipp

Die Angaben der Zutaten sind ungefähre Angaben und können beliebig verändert oder ergänzt werden. Reicht für ca. 4 Gläser Bärlauchpesto à 125 Gramm.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Bärlauchpesto

  1. giuliana
    giuliana kommentierte am 02.02.2016 um 21:12 Uhr

    besser als basiliko

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 03.03.2016 um 11:45 Uhr

      vielen lieben Dank, wobei besser würde ich nicht sagen, einfach anders da zwei komplett verschiedene Geschmacksrichtungen :)

      Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 19.01.2016 um 08:50 Uhr

    bei mir kommen noch Pinienkerne dazu

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 19.01.2016 um 21:25 Uhr

      eine gute Idee wenn man diese mag :)

      Antworten
  3. koche
    koche kommentierte am 23.10.2015 um 10:17 Uhr

    super

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche