Bärlauchpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Bärlauchpesto den Bärlauch mit dem Pürierstab mixen, nach und nach so viel Olivenöl zugeben, dass eine breiartige Konsistenz entsteht. Mit etwas Salz würzen. E

Die sauberen Gläser damit füllen. Das Pesto ist im Kühlschrank einige Wochen haltbar. Dazu sollte immer über das Pesto etwas Öl gegeben werden. Ansonsten das Bärlauchpesto einfrieren. So ist dieses Pesto etwa 1 Jahr haltbar.

Tipp

Das Bärlauchpesto schmeckt nicht nur zur Pasta gut. Auch einer pikanten Palatschinke mit Tomaten und Käse gefüllt, gibt das Bärlauchpesto eine köstliche Note.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare12

Bärlauchpesto

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 19.01.2016 um 08:49 Uhr

    für mich fehlt in diesem Pesto der Parmesan und die Pinienkerne

    Antworten
  2. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 28.10.2015 um 10:57 Uhr

    so lecker!

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 22.03.2015 um 22:03 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. marelif
    marelif kommentierte am 08.03.2015 um 10:42 Uhr

    irgendwie fehlt hier der Parmesan und ein paar Nüsse

    Antworten
  5. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 08.01.2015 um 10:08 Uhr

    wird im Frühjahr gemacht

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche