Bärlauchnudel mit Gorgonzolasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Für den Teig:

  • 400 g Weizenmehl
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl

Für die Fülle:

Für die Sauce:

  • 250 ml Schlagobers
  • 200 ml Creme fraiche
  • 150 g Gorgonzola

Für die Bärlauchnudel zuerst den Teig zubereiten.Wasser, Ei und Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten und 20 Minuten rasten lassen.

Bärlauch blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken damit er seine Farbe behält, zerkleinern und mit den Kartoffeln den Topfen zerdrückten Knoblauch und mit Salz und Pfeffer vermengen.

Aus den Teig Kugeln formen und auf bemehlten Nudelbrett auswalken die Fülle darauf geben und die Ränder zusammendrücken. 10-15 Minuten leicht köcheln.

Für die Sauce Schlagobers in einem Topf geben, Creme fraiche und zerkleinerten Gorgonzola dazugeben und so lange bei niedriger Temperatur köcheln bis eine sämige Sauce entsteht.

Immer wieder umrühren damit sie nicht anbrennt. Bärlauchnudel auf Tellern anrichten und mit Gorgonzola Sauce servieren.

Tipp

Statt Bärlauch kann auch Spinat verwendet werden. Bleibt Sauce übrig, kalt werden lassen und als Brotaufstrich verwenden. Die Bärlauchnudel schmeckt auch mit anderen Saucen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Bärlauchnudel mit Gorgonzolasauce

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 18.09.2016 um 09:36 Uhr

    werde sie mit Spinat probieren und Ricotta statt Topfen

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 09.04.2016 um 13:33 Uhr

    Ja, was bedeutet 2 g Kartoffeln?

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 16.12.2015 um 13:03 Uhr

    schon gespeichert - super Rezept

    Antworten
  4. Nala888
    Nala888 kommentierte am 01.12.2015 um 06:05 Uhr

    nett

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche