Bärlauchnockerln in Spargelbrühe mit Tomatenspiessen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Weissen Bruchspargel
  • 2 Prise Zucker
  • 2 Prise Salz
  • 5 g Butter
  • 4 Feine Kalbsbratwürste (350 g)
  • 6 Bärlauchblätter
  • 40 ml Schlagobers
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 16 Cherrytomaten
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 4 Holzspiesse
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Stangenspargel von oben nach unten dünn abschälen, Enden klein schneiden. Bärlauchblätter gut abspülen und grob zerkleinern. Cherrytomaten abschwemmen und jeweils vier auf einen Holzspiess stecken.

Vom Stangenspargel die Spitzen klein schneiden und zusammenbinden. Restlichen Stangenspargel in kleine Stückchen schneiden und in leichtes Salzwasser mit Zucker und Butter Form. Circa sechs min auf kleiner Flamme sieden. Spargelspitzen dazugeben und fünf bis sechs min nochmal machen. Spargelspitzen herausnehmen, die klare Suppe abgießen.

Kalbsbrät aus dem Darm drücken und mit dem Schlagobers gut mischen, Bärlauch dazugeben, alles zusammen mischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Von der Brätmasse kleine Nockerln abstechen und in der Spargelbrühe drei bis vier Min. pochieren. Rapsöl erhitzen und die Tomatenspiesse darin ringsum anbraten.

Anrichten:

Spargelbrühe mit den Bärlauchnockerln auf Tellern gleichmäßig verteilen und einen Tomatenspiess darüber legen. Spargelspitzen in die klare Suppe Form bzw. dazu mit Toastbrot anbieten.

432 Kcal - 14 g Fett - 29 g Eiklar - 7 g Kohlenhydrate - 3, 5 Be (Broteinheiten)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bärlauchnockerln in Spargelbrühe mit Tomatenspiessen

  1. Leben
    Leben kommentierte am 02.10.2015 um 04:38 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche