Bärlauchgratin Mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Schalotten (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (gewürfelt)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 200 g Austernpilze
  • 400 g Blattspinat
  • 100 g Bärlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 200 g Schlagobers
  • 125 g Crème fraîche
  • 4 Eier
  • 30 g Paranusskerne
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • Fett (für die Form)

Schalotten und Knoblauch im heissen Butterschmal glasig weichdünsten. Austernpilze kurz mitbraten.

Spinat und Bärlauch kurz mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.

Alles in eine gefettete Gratinform Form. Schlagobers mit Crème fraîche und Eiern mixen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und darauf gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C eine halbe Stunde gardünsten.

Mit den Paranüssen und Parmesan bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärlauchgratin Mit Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche