Bärlauchbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Bärlauchbutter den Bärlauch waschen, trocken tupfen und fein zerschneiden oder im Mörser zerquetschen. 
Die zimmerwarme Butter in kleine Stückchen schneiden.
Die Butter nach und nach mit dem Bärlauch vermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Sie können die Bärlauchbutter nun gleich frisch servieren oder sie einfrieren.

Bärlauchbutter ist perfekt für die Vorratshaltung geeignet. Entweder formen Sie die Butter zu einer Rolle oder spritzen Sie mit einem Spritzsack kleine Röschen auf oder füllen Sie die Butter in Eiswürfelformen.
Die Bärlauchbutter im Kühlschrank sehr kalt werden lassen und dann als ganze Rolle oder einzeln portioniert einfrieren.
So haben Sie während des Jahres immer wieder tollen Bärlauchgenuss!

 

Tipp

Bärlauchbutter schmeckt hervorragend als frischer Brotaufstrich oder als Grillbuter zu Steaks oder Fisch.

Probieren Sie statt normalem Salz Mischungen mit Blüten - das sieht in der grünen Bärlauchbutter ganz besonders hübsch aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare30

Bärlauchbutter

  1. aerofit
    aerofit kommentierte am 22.03.2016 um 19:52 Uhr

    Ich wickle die Rolle immer in Klarsichtfolie zum Einfrieren ein (siehe Foto).

    Antworten
  2. aerofit
    aerofit kommentierte am 22.03.2016 um 19:29 Uhr

    Hat wer einen Tipp, wie man die kleinen Röschen so einfriert, dass sie nicht verkleben?

    Antworten
    • Katharina Schwarz
      Katharina Schwarz kommentierte am 29.03.2016 um 12:38 Uhr

      auf backpapier oder folie geben und ab damit in den gefrierer ! wenns dann gefroren sind,kann ma sie in sackerl oder in eine dose füllen und somit einzeln entnehmen ^^

      Antworten
    • aerofit
      aerofit kommentierte am 29.03.2016 um 14:22 Uhr

      Super, danke für den Tipp, das probiere ich aus!

      Antworten
  3. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 01.01.2016 um 15:49 Uhr

    genial zum grillen

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche