Bärlauch-Timbale

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Bärlauch (ohne Stielansatz)
  • 3 lg Eier
  • 150 ml Rahm
  • 50 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Prise Curry
  • 1 Prise Kurkuma

Bärlauch in ganz feine Streifchen schneiden, kleine Ramequinfoermli gut mit Butter ausstreichen. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Eier, Rahm und Milch gut durchrühren, mit Pfeffer, Salz, Curry und Kurkuma würzen und den Bärlauch darunter vermengen. Diese Menge in die Förmli gießen. Den Boden einer großen feuerfesten geben mit einem doppelt gefalteten Küchentuch ausbreiten. Die Förmli hineinstellen. Wasser aufwallen lassen, und die Förmli mit soviel kochend heissem Wasser umgiessen, dass sie bis auf halbe Höhe im Wasserbad stehen. Die Timbals in den aufgeheizten Herd stellen auf die zweite Schiene von unten und bei 180 °C 20 Min. fest werden. Wer mutig ist, kann die Förmli stürzen, aber man kann das Timbal ebenfalls in der geben zu Tisch bringen, begleitet von einem Löwenzahnsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bärlauch-Timbale

  1. Leben
    Leben kommentierte am 01.10.2015 um 05:35 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche