Bärlauch-Terrine mit Pfefferoni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Pfefferoni (rot)
  • 1 Pfefferoni (gelb)
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Zucchini
  • 200 ml Weisswein
  • 40 g Bärlauchblätter grob gehackt
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 6 Scheiben Gelatine; ca. fünf Min.
  • In kaltem Wasser eingelegt abgetropft
  • 375 g Frischkäse
  • 100 ml Rahm

 

Peporoni mit der Hälfte von dem Olivenöl bestreichen, auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Ca. Fünfzehn min in der Mitte des auf 240 Grad aufgeheizten Ofens backen, Peporoni 1-mal auf die andere Seite drehen. Herausnehmen, kurz in feuchtes Küchentuch einschlagen, abschälen, der Länge nach vierteln, entkernen.

Öl in einer Bratpfanne warm werden, Zucchini andämpfen, Wein hinzugießen, aufwallen lassen. Temperatur reduzieren, Zucchini bei geschlossenem Deckel zirka Acht Min. weich leicht wallen.

Bärlauch beifügen, zermusen, würzen.

Gelatine unter das heisse Püree rühren, in einer Backschüssel auskühlen. Kühl stellen, bis die Menge am Rand leicht fest ist, glatt rühren.

Frischkäse unter die Menge rühren, Rahm steif aufschlagen, genau darunter ziehen.

Einfüllen: ein Drittel der Menge in die vorbereitete geben hineingeben. Rote Peperoniviertel, dicht aneinander, auf die Menge legen. Vorgang wiederholen, dabei die gelbe Peporoni verwenden, mit der übrigen Menge abschliessen. Die überlappende Frischhaltefolie einwickeln, die Terrine wenigstens vier Stunden abgekühlt stellen.

Servieren: Terrine auf eine Platte stürzen, Frischhaltefolie entfernen. Terrine in zirka 2cm dicke Scheibchen schneiden, auf Tellern anrichten.

Dazu passt: getoastetes Baguette

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Bärlauch-Terrine mit Pfefferoni

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 18.04.2016 um 21:42 Uhr

    dies ist ein Rezept aus der Schweiz. Mit Peporoni/Peperoni sind je 1 gelbe & rote Paprikaschoten gemeint.

    Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 01.10.2015 um 05:35 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche