Bärlauch-Spinatstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Bärlauch-Spinatstrudel die Zwiebel schälen, hacken und in einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen.

Den Blattspinat (am besten Zwutschkerl) in die Pfanne dazugeben, salzen und auf kleiner Flamme auftauen lassen.

Die Bärlauchblätter grob schneiden und mit dem Knoblauch zum Schluss unter die Spinatmasse rühren, kurz mitschwitzen lassen und dann die Pfanne vom Herd nehmen.

Die Masse überkühlen lassen, den Feta hineinbröseln, das Ei aufschlagen und hineingeben und alles gut miteinander vermischen.

Eventuell etwas Grieß in die Spinatmasse rühren und danach auf dem ausgerolltem Blätterteig verteilen - die Ränder frei lassen.

Einrollen mit der Gabel oben einstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech ca. 45 Minuten bei 200 °C backen.

Tipp

Den Bärlauch-Spinatstrudel kann man mit einer Schnittlauchsauce servieren. Das schmeckt besonders köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare3

Bärlauch-Spinatstrudel

  1. MJP
    MJP kommentierte am 22.03.2015 um 11:35 Uhr

    Super Idee, danke!

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 19.01.2015 um 07:35 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  3. IlseBlogt
    IlseBlogt kommentierte am 18.05.2014 um 11:59 Uhr

    Gott sei Dank hab ich noch Bärlauch eingefroren.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche