Bärlauch-Spargelomelette Mit CroÛTons Auf Tomatenpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 Eier (frisch)
  • 50 ml Vollmilch
  • 40 g Frischer junger Bärlauch
  • 200 g Stangenspargel
  • 25 g Paradeiser (getrocknet)
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 EL Brotwürfel (geröstet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Butter (frisch)

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Die Eier schlagen und verquirlen. Die Milch einrühren. Den Bärlauch putzen und abspülen. Die hintere Hälfte der grünen Spargeln abschälen, und dann die Spargeln in leichtem Salzwasser kurz machen. Herausnehmen und die Spitzen 5 cm lang wegschneiden und zur Seite legen. Den Rest in kurze Stückchen schneiden. Die getrockneten Paradeiser zu Püree verquirlen und mit dem Olivenöl mischen.

Die Hälfte der frische Butter in eine Teflonpfanne Form, die kleinen Spargelabschnitte und die frischen Bärlauchblätter einfüllen und kurz weichdünsten. Die Hälfte der Eier hinzugießen und mit einem Plastikspachtel genau umrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Sobald das Ei zur Hälfte fest geworden ist, die Bratpfanne am Stielansatz diagonal anheben, die Omelettenmasse an den vorderen Rand schieben und fest werden. Einen Teller dünn mit dem Tomatenpesto bestreichen und die Omelette daraufstürzen. Mit gerösteten Brotwürfel überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärlauch-Spargelomelette Mit CroÛTons Auf Tomatenpesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche