Bärlauch-Pesto zu Spaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Bärlauchblätter
  • 100 g Feta-Käse (Schafskäse) (vielleicht mehr)
  • 50 g Parmesan
  • 125 ml Olivenöl (eventuell mehr)
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 50 g Pinienkerne (auch gehackte Mandelkerne)

Bärlauchblätter abspülen und grob vorhacken.

Bärlauchblätter mit Olivenöl, Saft einer Zitrone und Pinienkernen beziehungsweise gehackten Mandelkerne mit dem Stab beziehungsweise im Handrührer zermusen.

Parmesan (fein) und Feta (ein klein bisschen gröber) in die Paste raspeln. Alles gut durchmischen und nach Bedarf mit ein klein bisschen mehr Olivenöl für eine gute Konsistenz sorgen.

Ohne Käse kann das fertig Pesto ebenfalls bis zu einem Jahr ebenfalls in der Gefriertruhe aufbewahrt und nach Bedarf verwendet werden.

Tipp

Das Bärlauch-Pesto passt ganz köstlich zu Nudeln aller Art.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärlauch-Pesto zu Spaghetti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche