Bärlauch-Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Bärlauch-Pesto den Bärlauch waschen, putzen und trocken schütteln. Etwas für die Garnierung beiseite legen, den Rest fein hacken.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe anrösten. 1 EL davon beiseite stellen, übrige Kerne grob hacken.

Bärlauch und Pinienkerne in ein hochwandiges Gefäß geben. Langsam das Öl angießen und alles mit einem Pürierstab zu einer geschmeidigen Paste verarbeiten.

Pecorino fein reiben und unter die Paste ziehen. Mit Salz sowie Pfeffer würzig abschmecken. Das Bärlauch-Pesto in eine kleine Schale füllen und mit den Pinienkernen bestreuen.

Tipp

Statt Pecorino kann man auch einen anderen Käse für das Bärlauch-Pesto verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bärlauch-Pesto

  1. omami
    omami kommentierte am 08.06.2015 um 14:14 Uhr

    Gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche