Bärlauch-Küchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 120 g Bärlauch (Blätter)
  • 200 ml Schlagobers
  • 200 g Blattspinat
  • 2 Schalotten
  • 30 g Butter
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 8 Törtchenböden; aus gerie benem Teig

Bärlauchblätter und Blattspinat entstielen, spülen und mit Küchenrolle bzw. einem Geschirrhangl abtrocknen. Den Bärlauch in Streifchen schneiden.

Die Schalotten klein hacken und in der Butter glasig weichdünsten. Die ganzen Spinatblätter und die Bärlauchstreifen hinzfügen und mitdünsten. Das Schlagobers zugiessen und zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Die Menge von dem Küchenherd nehmen; sie darf nicht mehr machen. Zum Schluss die Eidotter einrühren.

Diese Füllung in vorgebackene Törtchenböden Form und im Herd derweil zehn Min. zu Ende backen.

Dazu gibt's Spargeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärlauch-Küchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche