Bärlauch-Kren-Aufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Bärlauch-Kren-Aufstrich Butter in eine große Schüssel geben, zerteilen und warm werden lassen. Währenddessen den Bärlauch sorgfältig waschen und in kleine Streifen schneiden. Kren schälen und fein reiben.

Die Intensität von Krenwurzeln kann stark variieren. Auch ist die Spitze der Wurzel für gewöhnlich milder. Daher am besten erst wenig reiben und nachher gegebenfalls mehr hinzufügen.

Die zimmerwarme Butter mit einer Gabel verstreichen, Topfen und Crème Fraîche hinzufügen und alles gut verrühren. Zitrone waschen, die Schale abreiben und diese gemeinsam mit Kren und Bärlauch einrühren.

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Aufstrich für einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, am besten über Nacht.

Tipp

Der Bärlauch-Kren-Aufstrich kann auch weniger scharf zubereitet werden. Einfach die Menge des Kren nach eigenem Geschmack verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Bärlauch-Kren-Aufstrich

  1. Astrid3
    Astrid3 kommentierte am 31.03.2016 um 22:07 Uhr

    am besten auf Schwarzbrottoast!

    Antworten
  2. ressl
    ressl kommentierte am 21.06.2015 um 07:53 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche