Bärlauch-Kartoffel-Puffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 700 g Kartoffeln
  • 200 g Bärlauch
  • 1 EL Dinkel (geschroteter)
  • 1 EL Kürbiskerne (gehackte)
  • Kräutersalz
  • Salz
  • 1/2 TL Maggi (gemahlen)
  • 1/2 TL Petersilie (gemahlen)
  • 1 EL Suppenwürze (selbstgemachte)
  • 2 Eier
  • 3 EL Schafsmilchjoghurt
  • 150 g Geselchtes
  • Butterschmalz (oder Pflanzenöl zum Herausbacken)

Für die Bärlauch-Kartoffel-Puffer zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und grob reiben. Die Bärlauchblätter abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Die restlichen Zutaten mit den geriebenen Kartoffeln und dem Bärlauch in einer Schüssel vermengen.

Fein geschnittenes Geselchtes untermengen. Wichtig, zuerst die geriebenen Kartoffeln ausdrücken, sie verlieren sehr viel Wasser. Dann Laibchen formen.

Etwas Butterschmalz oder Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Puffer knusprig herausbacken.

Tipp

Zu den Bärlauch-Kartoffel-Puffer passt sehr gut eine Kräuter-Knoblauchsauce und Grüner Salat. Die diejenigen, die es leichter mögen, Geselchtes weglassen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Bärlauch-Kartoffel-Puffer

  1. autumn
    autumn kommentierte am 27.12.2015 um 00:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 29.07.2015 um 14:24 Uhr

    gut

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 22.05.2015 um 14:01 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 20.05.2015 um 08:58 Uhr

    Hatte keine 200 g Bärlauch, geht auch prima mit viel weniger, ... habe einen Schafskäse-Dip dazu gemacht, Schafsmilchjoghurt ist hier schwer zu bekommen. Aber insgesamt lecker, auch kalt gegessen schmecken die Puffer,

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche