Bärlauch-Kapern - Oskar Marti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Bärlauchblütenknospen samt Stielansatz
  • 130 g Zucker
  • 2 Esslöf. Salz
  • 1500 ml Obstessig
  • 500 ml Wasser
  • 1 Esslöf. Pfefferkörner
  • 4 Lorbeerblätter
  • 0.5 Pfefferschote in Ringe geschnitten
  • 0.5 Teeloef. Zitronensäure

(*) Für 4 Einmachgläser von jeweils 1/2 l.

Die Bärlauchknospen abspülen, abtrocknen, bündeln, auf 6-8 cm zurückschneiden und in die Gläser einschichten.

Den Zucker, ohne zu rühren, caramelisieren. Die restlichen Ingredienzien hinzfügen, zum Kochen bringen und den Bratensud kochend heiß über den Bärlauch gießen. Die Gläser auf der Stelle verschließen.

Ein bis zwei Monate an einem abkühlen Ort ziehen.

Schmeckt großartig zu Wurst, Geräuchertem, kaltem Fleisch, Tatar oder evtl. mariniertem Fisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärlauch-Kapern - Oskar Marti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte