Bärlauch-Käse-Knödel auf Spargelgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Bärlauch
  • 250 g Hüttenkäse
  • 200 g Ricotta
  • 4 Dotter
  • 4 EL Semmelbrösel

Gratin:

  • 500 g Stangenspargel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 300 ml Spargelfond
  • 100 ml Schlagobers
  • 3 Dotter
  • Salz
  • Öl (zum Backen)

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

1. Bärlauch säubern, spülen, abtrocknen und in schmale Streifen schneiden. Mit Dottern, Hüttenkäse, Ricotta, Bröseln und Salz mischen. Menge abdecken und rasten.

2. Stangenspargel abschälen, in leicht gesalzenem Wasser, knapp bedeckt, al dente machen. Stangenspargel aus dem Fond nehmen, in Stückchen schneiden und in tiefen Tellern gleichmäßig verteilen.

3. In einem Kochtopf Butter zerrinnen lassen, Mehl untermengen, aufschäumen, mit Spargelfond und Obers aufgiessen und 5 Min. leicht wallen. Sauce von dem Küchenherd nehmen, ein wenig auskühlen, dann die Dotter untermengen. Sauce über den Stangenspargel gießen. Backofen auf Grillstellung vorwärmen.

4. In einer hohen Bratpfanne ca. 2 Finger hoch Öl erhitzen. Aus der Bärlauch-Käsemasse 12 Knödel formen. Im Öl bei mittlerer Hitze goldgelb backen. Herausheben und auf Küchenrolle abrinnen.

5. Stangenspargel kurz (ca. 2 min) im Rohr (mittlere Schiene/ Gitterrost) überbacken, mit den Knödeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bärlauch-Käse-Knödel auf Spargelgratin

  1. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 17.01.2015 um 16:32 Uhr

    Klingt echt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche