Bärlauch-Gnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 200 g Bärlauch
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl
  • Salz
  • Muskat (gerieben)
  • 400 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 3 EL Butter
  • 150 g Schlagobers
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 2 Rote Zwiebeln ; ersatzweise Gemüsezwiebeln

Erdäpfeln abspülen, gar machen. Heiss schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Bärlauch abspülen, mit Ei zermusen. Mit 250 g Salz, Mehl, Erdäpfeln, Muskatnuss zu einem glatten Teig zusammenkneten. Klebt er, noch Mehl dazugeben. Zugedeckt eine halbe Stunde ruhen.

Teig in 6 Portionen teilen. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu fingerdicken Röllchen formen, diese in jeweils 2-3 cm lange Stückchen teilen. Stückchen zu Kugeln formen, eben drücken, mit der Gabel ein Muster eindrücken.

klare Suppe zum Kochen bringen. 1 El Butter mit 1 El Mehl zusammenkneten, in der klare Suppe unter Rühren zerrinnen lassen. Bei kleiner Temperatur 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Schlagobers aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen.

Gnocchi portionsweise in 4-5 min in kochendem Salzwasser gar ziehen. Sobald sie oben schwimmen, herausnehmen, warm halkten.

In der Zwischenzeit Zwiebeln abziehen, in Ringe teilen. In übriger Butter glasig weichdünsten. Mit Gnocchi und Sauce zu Tisch bringen.

Dazu passt ein gebratenes Schweine- oder Rindersteak.

Dauer der Zubereitung : 45 Min. - Dauer der Zubereitung : 25 Min.

g Fett.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärlauch-Gnocchi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche