Bärlauch-Fleischlaibchen mit Rahmkohlrabi und Bratkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 560 g Faschiertes (von Rind oder Schwein)
  • 20 g Bärlauch
  • 600 g Kohlrabi
  • 600 g Erdapfel (festkochend)
  • 60 g Zwiebel
  • 60 g Jungzwiebel
  • 50 g Räucherspeck
  • 1 EL Petersilie
  • 2 EL Topfen
  • 2 Eier
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 100 ml Schlagobers
  • 0.5 EL Rapsöl
  • 65 ml Gemüsesuppe
  • 1.5 Teelöffel Butterschmalz
  • 1 EL Thymian
  • 2 EL Kresse
  • Salz
  • Pfeffer

Erdäpfeln putzen, machen, von der Schale befreien, auskühlen und in Scheibchen schneiden. Bärlauch abspülen, abrinnen und in Streifchen schneiden. Kohlrabi hauchdünn von der Schale befreien, in Spalten schneiden. Thymian abzupfen. Zwiebeln von der Schale befreien, feinwürfelig schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Rollen schneiden.

Räucherspeck in kleine Würfel schneiden, Petersilie klein hacken. Kresse klein schneiden. Faschiertes mit ein klein bisschen Semmelbrösel, Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Petersilie und Bärlauch mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Topfen unterziehen und kleine Fleischlaibchen formen.

Bratpfanne mit ein wenig Gemüsesuppe erhitzen, Kohlrabi hinzfügen, eindünsten. Etwas Zwiebeln und Frühlingszwiebeln hinzfügen und kurz mit angehen. Würzen und ein wenig Öl hinzufügen. Mit Schlagobers aufgießen und leicht einreduzieren.

Zwiebeln und Speck in wenig Butterschmalz angehen, Erdäpfeln hinzfügen und goldgelb anbraten. Zum Schluss ein klein bisschen Thymian hinein Form und nachwürzen. Fleischlaibchen in heissem Butterschmalz auf beiden Seiten auf den Punkt ausbraten.

Anrichten:

Rahmkohlrabi als Bett auf flachem Teller anrichten, Fleischlaibchen darauf setzen, Bratkartoffeln anlegen und mit Kresse überstreuen.

656 Kcal - 38 g Fett - 41 g Eiklar - 36 g Kohlenhydrate - 3 Be (Broteinheiten)

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärlauch-Fleischlaibchen mit Rahmkohlrabi und Bratkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche