Bärlauch-Fleischlaberl Mit Tomatensugo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Buletten:

  • 6 Petersilie (Zweig)
  • 600 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Eier (Klasse M)
  • 20 g Semmelbrösel
  • 150 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Pinienkerne
  • 2 Teelöffel Bärlauchpaste
  • 4 EL Olivenöl

Sugo:

  • 100 g Stangensellerie
  • 150 g Schalotten
  • 80 g Karotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 800 g Dose geschälte Paradeiser
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

1. Petersilienblätter klein hacken. Mit Bröseln, Eiern, Hack und 50 g Ricotta vermischen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

2. Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten, auskühlen und fein mahlen. Pinienkerne, übrigen Ricotta und Bärlauchpaste vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Faschiertes in 12 Portionen teilen. In jede eine Ausbuchtung drücken, mit je 1 Tl Ricottamasse befüllen und zu Fleischlaberl formen.

4. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Fleischlaberl bei mittlerer Hitze rundherum 2 Min. anbraten.

5. Für den Sugo Sellerie reinigen, abspülen, entfädeln, in % cm große Würfel schneiden. Schalotten und Karotten abschälen und fein würfelig schneiden. Knoblauch schälen und klein hacken. Paradeiser im Sieb abrinnen, Saft auffangen, Paradeiser grob würfelig schneiden.

6. Öl in einem Kochtopf erhitzen, darin die Schalotten bei mittlerer Hitze 5 Min. ohne Farbe weichdünsten. Sellerie, Karotten und Knobtauch dazugeben, weitere 2 Min. mitdünsten. Paradeiser und -saft dazugeben, offen unter Rühren weitere 15 Min. machen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Fleischlaberl einfüllen und bei geschlossenem Deckel 10-12 Min. gardünsten.

Dazu passt mit Olivenöl, Meersalz und Rosmarin gegrilltes Baguette.

Menüvorschlag:

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärlauch-Fleischlaberl Mit Tomatensugo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche