Bärlauch-Brühe mit Brotwürfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Bärlauch samt Zwiebeln eine Backschüssel voll
  • 100 cl Fleischbrühe
  • Salbeiblätter, eine Hand voll
  • Nelken, ein paar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Weissbrotscheiben, ein paar
  • Tb Gruyère, ein paar
  • Olivenöl; zum Beträufeln der Brote

Den Bärlauch mit dem Stecheisen ernten, den Wurzelbart zurechtschneiden und das Ganze feinwiegen. In heisser Suppe20 Min. lang einkochen, danach mit dem Schnellmixstab zu Püree machen und erneut aufwallen lassen. Salbeiblätter und Nelken hinzfügen, mit Salz und Pfeffer nachwürzen und noch ein Viertel Stunde durchziehen lassen.

Einige Weissbrotscheiben mit Olivenöl beträufeln und mit frisch geriebenen Gruyère überstreuen. Auf dem Bratrost im aufgeheizten Bratrost kurz gratinieren. Später die Brote in Suppenteller setzen und mit der durchgeseihten Brühe begiessen.

"Kochen mit Wildpflanzen"

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bärlauch-Brühe mit Brotwürfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche