Bärentatzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 125 g Schoko (zartbitter)
  • 250 g Mandelkerne
  • 3 Eiklar
  • 250 g Zucker
  • 0.25 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • 1 Prise Kardamom (gemahlen)
  • Abgeriebener Schale
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 EL Kakaopulver

Glasur:

  • 100 g Kochschokolade

Ausserdem:

  • Zucker, Pergamtenpapier

Schoko in kleine Stückchen schneiden und mit den Mandelkerne vermengen. Portionsweise im Zerkleinerer zermahlen.(Nicht zu lang sonst schmilzt die Schoko!). Eiklar steif aufschlagen. Die Schokoladen- Zucker, Gewürze, MandelMischung und Kakao unter den Schnee rühren. Arbeitsplatte mit Zucker überstreuen. Aus dem Teig walnussgrosse Kugeln formen und in dem Zucker wälzen. Muschelformen auszuckern und den Teig hinein drücken. Aus der geben lösen und auf ein Blech setzen und eine Nacht lang abtrocknen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca.15 min backen. Abkühlen. Kochschokolade zerbröckeln und im Wasserbad zerrinnen lassen. Bärentatzen zu einem Drittel eintunken und auf einem Kuchengitter abtrocknen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärentatzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche