Bärenkrebsschwaenzen an Cognac-Rahmsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 lg Bärenkrebsschwaenze ausgelöst
  • 40 g Butter
  • 1 EL Schalotte (fein gehackt)
  • 6 Teelöffel Cognac
  • 50 ml Weisswein
  • 400 ml Vollrahm
  • 1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 2 Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Cayennepfeffer

In einer möglichst weiten Pfanne die Butter zerrinnen lassen und die Garnelen kurz darin anziehen. Die Schalotten beigeben und mitschwenken. Mit Cognac flambieren und mit Weisswein löschen. Den Rahm beigeben und zu einer sämigen Sauce kochen.

Die Paradeiser kurz in heisses Wasser tauchen; abgekühlt abschrecken, abschälen, entkernen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Schnittlauch der Sauce beigeben. Mit Pfeffer, Salz, Paprika und Cayennepfeffer pikant nachwürzen.

Die Garnelen in Tranchen schneiden, auf heißen Tellern anrichten und mit den Bärenkrebspanzern garnieren.

Anstelle von Bärenkrebsschwaenzen können Sie genauso Riesencrevetten oder evtl. Garnelen verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärenkrebsschwaenzen an Cognac-Rahmsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche