Bärenkrebse an Portweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Bärenkrebse; mit der Schale bzw.
  • 16 Scampis (Kaisergranat) mit der Schale
  • 1 Paradeiser; Haut abgezogen halbiert, entkernt klein gewürfelt
  • 30 g Butter
  • 2 EL Öl
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Suppe
  • 5 EL Portwein
  • 180 g Saucenhalbrahm; kochfest
  • 1 EL Tomatenpüree
  • Koriander (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Korianderblätter oder evtl. Blattpetersilie

Die Bärenkrebse (oder Garnelen) von der Schale befreien, die Schalen gut abspülen.

Die Schalen in der heissen Butter sowie dem Öl stark anbraten, sie sollen braun werden. Mit dem Weisswein sowie dem Suppe löschen, bei geschlossenem Deckel 15 Min. leicht wallen. Anschliessend absieben.

Krebse oder Garnelen in heisser Butter auf beiden Seiten 4 Min. rösten, aus der Bratpfanne nehmen. Abgesiebte Sauce zugiessen, Portwein, Saucenrahm und Tomatenpüree dazugeben, bei starker Temperatur machen, bis die Sauce dicklich wird. Tomatenwürfeli in die Sauce Form, würzen. Die Krebse wiederholt beigeben, kurz wärmen. Mit Korianderblätter garnieren und mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärenkrebse an Portweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche