Bärenbraten - Scharennaja medweschatina

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Barenfleisch
  • 500 g Suppenknochen
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Selleriescheibe
  • 4 EL Schweineschmalz
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer

Marinade:

  • 1000 ml Essig
  • 6 Lorbeerblätter
  • 1 Zwiebel
  • 10 Pfefferkörner
  • 20 Wachholderbeeren

Für die Marinade Essig mit Zwiebelscheiben und Gewürzen aufwallen lassen.

Gewaschenes Fleisch in ein Porzellan- beziehungsweise Keramikgefäss legen, mit der heissen Marinade begießen und drei Tage kühlstellen.

Mehrmals auf die andere Seite drehen.

Fleisch aus der Marinade nehmen und in einen Bräter legen. Zerkleinertes Gemüse in ein klein bisschen Schmalz anbraten und darüberfüllen.

Die gewaschenen Suppenknochen mit Wasser und Marinade (zu selben Teilen) auskochen, abgießen und die klare Suppe über das Fleisch gießen.

Zugedeckt auf kleiner Flamme 5 bis 6 Stunden weichdünsten. Verdampfte Flüssigkeit mit Wasser und Marinade dazufügen.

Das erkaltete Fleisch in Scheibchen schneiden, in Mehl, verquirltem Ei und Semmelbrösel auf die andere Seite drehen und im übrigen Schweineschmalz wie Schnitzel rösten.

Dazu gereicht man mariniertes Gemüse oder eingelegte Früchte.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Bärenbraten - Scharennaja medweschatina

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche