Bäckeoffe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 ein Viertel Stunden
  • 1 Pk. (300 g) Tk-Blätterteig
  • 4 Schalotten
  • 1000 g Erdäpfeln
  • 1 EL Butter (20 g)
  • 600 ml Geflügelfond
  • 2 Porree (500 g)
  • 125 g Gekochtes Kalb- oder evtl. Rindfleisch nach Beli
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Mehl
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Schlagobers (eventuell mehr)

V I T A L I N F O:

Blätterteig entfrosten. Schalotten abschälen, hacken. Erdäpfeln abschälen, abspülen und in 1 cm große Würfel schneiden. Beides in heisser Butter andünsten. Hälfte Fond aufgießen, zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel 10 min gardünsten.

Porree reinigen und abspülen. Porree und Fleisch ebenfalls 1 cm groß würfeln. Mit übrigem Fond dazugeben und offen ein wenig kochen. Petersilie abspülen, abschneiden, einrühren.

Kräftig würzen. In 1 große beziehungsweise 6 kleine feuerfeste Formen befüllen. Etwas auskühlen.

Backrohr vorwärmen (E-Küchenherd: 200 Grad /Umluft: 175 Grad /Gas: Stufe 3). Blätterteig auf einer bemehlten Fläche in Grösse der geben auswalken. Formrand mit verquirltem Eidotter bestreichen, Teig darüberlegen, glatt drücken. Rest Eidotter mit Schlagobers mixen.

Blätterteig damit bestreichen. Im Herd 15-20 Min. backen.

Bei Tisch die Blätterteighaube abnehmen und mitessen.

Tipps Den Baeckaoffe können Sie fix und fertig vorbereiten, und, derweil Sie die Poularde tranchieren, im Herd backen.

Falls Sie Formen mit Deckel (Gusseisen bzw. Porzellan) haben, dann nur einen Blätterteigstreifen um den Rand legen und mit dem Deckel gut verschließen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Bäckeoffe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche