Bäckeoffe - Elsass

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 800 g Schweineschulter
  • 800 g Rindfleisch von dem Bug
  • 800 g Lammschulter (ohne Knochen)
  • 1 Schweinshaxe
  • 1 sm Schweineschwanz
  • 3 lg Zwiebel
  • 1 Porree (Stange)
  • 5 Knochlauchzehen
  • 1 Lorbeergewürz
  • 3 Nelken
  • 1600 g Erdäpfeln abgeschält in Scheibchen
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1000 ml Weisswein
  • 200 g Mehl zum Abdichten

(*) Kochen wie im Elsass Ii

Bei großem Appetit der Essensteilnehmer kann sich die Anzahl Portionen

um

1/4 reduzieren.

Fleisch grob in Würfel schneiden, gemeinsam mit der Stelze und dem Schwanz mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und eine Nacht lang mit gehacktem Knoblauch im Weisswein einmarinieren. 1 Schicht Erdäpfeln mit ein klein bisschen weissem Porree in eine Keramikform Form, Fleisch, Stelze und Schwanz mit gehackten Zwiebeln und

Nelken darauflegen.

Mit den übrigen Kartoffelscheiben und Zwiebeln überdecken. Den Weisswein darübergiessen. Wenn nötig, ein kleines bisschen Wasser hinzufügen, damit die Flüssigkeit bis zirka 3/4 der Höhe der Terrine erreicht. Zudecken.

Damit die Terrine hermetisch abgeriegelt ist, einen Teigstreifen aus Mehl Mehl und ein klein bisschen Wasser machen und damit die geben verkleben. Das

Ganze im heissen Backrohr (180 °C /Stufe 6-7) 2 1/2 bis 3 Stunden gardünsten.

Weitere informationen zur

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bäckeoffe - Elsass

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche