Bäckeoffe - Elsässischer Bäckereintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Schweineschulter
  • 300 g Lammschulter
  • 300 g Rindfleisch (Bug)
  • 1 Schweinehaxe (Ochsenschlepp oder evtl. Schweinefuss geht
  • Auch)
  • 500 g Erdäpfeln
  • 500 g Zwiebel
  • 1 Porree (nur den weissen Teil)
  • 1 Karotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Nelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • 5 Wacholderbeeren
  • Muskat
  • 1000 ml Riesling
  • 1 Häuptelsalat
  • 2 Paradeiser
  • Petersilie (krause)

Ein köstliches Erdbeerrezept!

Das Fleisch in große Würfel schneiden. Zusammen mit der Schweinehaxe bzw. Schweinefuss oder Ochsenschlepp mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und über Nacht mit Wacholder, Lorbeer, Nelken sowie den Knoblauchzehen und ein kleines bisschen Weisswein einmarinieren.

Erdäpfeln von der Schale befreien und in schmale Scheibchen schneiden. Ebenso den Porree, die Zwiebeln und die Karotte. In eine verschliessbare ofenfeste geben eine Lage Kartoffelscheiben einschichten, darauf ein klein bisschen Porree gleichmäßig verteilen, dann das Fleisch mit der Marinade hinzufügen und mit dem übrigen Gemüse überdecken. Eine Lage Erdäpfeln sollten den Abschluss bilden.

Den übrigen Weisswein zugiessen und für den Fall, dass nötig ein kleines bisschen Wasser, damit die geben zu 3/4 mit Flüssigkeit gefüllt ist. Den Deckel aufsetzen und im Herd bei 180 Grad 2, 5 bis 3 Stunden gardünsten.

Den Blattsalat mit einer schlichten Salatsauce (Essig/Öl) anmachen und dazu zu Tisch bringen.

Tipp: Nehmen Sie halbtrockenen Riesling beziehungsweise Form Sie bei trockenem Riesling ein bisschen Zucker zu dem Eintopf.

Getränk:

von dem Weingut Trimbach.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Bäckeoffe - Elsässischer Bäckereintopf

  1. solo
    solo kommentierte am 06.12.2015 um 09:05 Uhr

    Das soll ein Erdbeerrezept sein ?????

    Antworten
  2. habibti
    habibti kommentierte am 28.06.2015 um 22:04 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche