Baden: Schwarzwälder Kirschtorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 Eier
  • 170 g Zucker
  • Salz
  • 90 g Mehl
  • 60 g Maizena (Maisstärke)
  • 30 g Kakaopulver
  • Fett und Mehl für die geben

Kirschfüllung:

  • 370 g Glas Weichseln
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Orangenschale
  • 30 g Maizena (Maisstärke)
  • 4 EL Kirschwasser

Sahnefüllung Und Dekoration:

  • 3 Gelatine (weiss)
  • 750 ml Schlagobers (kalt)
  • 60 g Zucker
  • 7 EL Kirschwasser
  • 150 g Kochschokolade

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Für den Boden die Eier mit Zucker und 1 Prise Salz am Anfang über dem heissen Wasserbad mit den Handrührerquirlen dickcremig aufschlagen, dann abgekühlt aufschlagen.

Mehl, Maizena (Maisstärke) und Kakao vermengen und über die Eimasse sieben, dann mit einem Spatel unterrühren.

Eine Tortenspringform (26 cm) dünn ausfetten und mit Mehl ausstäuben.

Den Schokoladenbiskuit in die geben gießen, im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 °C (Gas 3, Umluft 180 °C ) 25 Min. backen. Den Biskuitboden in der geben auf ein Kuchengitter stürzen, abkühlen. Den Kuchen diagonal in 3 Böden schneiden. Während der Biskuit gebacken wird, die Kirschen für die Füllung abrinnen, den Saft auffangen. 12-14 außergewöhnlich schöne Kirschen für die Verzierung legen.

150 ml Kirschsaft mit Zucker und Orangenschale aufwallen lassen. Die Maizena (Maisstärke) in 6 El kaltem Kirschsaft zerrinnen lassen, hinzugießen und unter Rühren einmal aufwallen lassen. Die Kirschen einrühren und mit 2 El Kirschwasser parfümieren. Die Füllung ein kleines bisschen auskühlen.

Die Kirschfüllung auf den unteren Boden aufstreichen. Den mittleren Boden darauf setzen und mit dem restlichem Kirschwasser beträufeln.

Für die Sahnefüllung die Gelatine abgekühlt einweichen. Das Schlagobers mit dem Zucker steif aufschlagen. Die Gelatine auspressen und in 5 El Kirschwasser bei sehr schwacher Temperatur zerrinnen lassen, mit 2 El Schlagobers glattrühren und unter die restliches Schlagobers vermengen. Die Hälfte des Schlagobers auf den mittleren Boden aufstreichen, den Deckel aufsetzen und mit dem übrigen Kirschwasser beträufeln. Den Deckel und den Rand der Torte mit Schlagobers bestreichen. Die restliches Schlagobers in einen Spritzbeutel (große Sterntülle) befüllen und 12-14 dicke Tupfer auf den Rand spritzen. Die zur Seite gestellten Kirschen darauf setzen.

Die Kochschokolade reiben, den Rand und den Deckel der Torte damit garnieren. Die Torte dann bis zum Servieren abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Baden: Schwarzwälder Kirschtorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche