Bad Ischler Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 24 dag Mehl
  • 24 dag Butter (zimmerwarm)
  • 14 dag Zucker
  • 17 dag Nüsse (gerieben)
  • Marmelade (Marille oder Ribisel, zum Füllen)
  • etwas Rum (zum Verfeinern der Marmelade)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für die Bad Ischler Kekse alle Zutaten rasch zu einem Mürbteig verarbeiten und etwas kühl stellen.

Den Mürbteig dann messerrückendick auswalken und ausstechen. Die Hälfte der Kekse mit einem Loch in der Mitte ausstechen, die andere Hälfte ohne Loch. Da die Kekse gefüllt werden, ist es wichtig, die gleiche Form zu verwenden.

Die Bad-Ischler-Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei mäßiger Hitze, 160 Grad Celsius, ca. 10-12 Minuten hellbraun backen.

Nach dem Backen die Kekse mit Marmelade bestreichen, zusammensetzen und mit Staubzucker bestreuen. Zum Aufbewahren die  Bad Ischler Kekse in eine Dose geben und gut verschließen.

Tipp

Die Marmelade für die Füllung der Bad Ischler Kekse kann mit Rum verfeinert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare16

Bad Ischler Kekse

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 14.12.2015 um 13:19 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
    • conny.r
      conny.r kommentierte am 14.12.2015 um 15:13 Uhr

      Oh ja, Danke! Sind bei mir schon in der Keksdose.

      Antworten
  2. tiniwini
    tiniwini kommentierte am 11.12.2015 um 10:51 Uhr

    Rezept hat gut funktioniert, habe die Kekse allerdings mit Nutella gefüllt, njammi

    Antworten
    • conny.r
      conny.r kommentierte am 11.12.2015 um 15:15 Uhr

      Ist auch eine gute Idee!

      Antworten
  3. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 09.12.2015 um 14:00 Uhr

    sehr gut !

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche