Bacon Bomb Explosion

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3,5 kg Speck (angeräucherter)
  • 2,5 kg Faschiertes (halb/halb)
  • 3 Stück Zwiebel
  • 3 Stück Eier
  • 0,5 kg Käse (Gouda)
  • 1 Flasche BBQ-Soße (z.B. Hela)
  • 1 Flasche Bull´s Eye Original
  • Kräuter (der Provence, Menge nach Geschmack)
  • Gewürzmischung (italienische, Menge nach Geschmack)
  • Basilikum (frisch, Menge nach Geschmack)

Für die Bacon Bomb den Speck mit einem scharfen Messer in ca. 6 mm dicke Streifen schneiden Das Faschierte mit den klein geschnittenen Zwiebeln, den Gewürzen und den Eiern vermengen. Käse reiben.

Die Speckstreifen zu einem Netz flechten (muss nicht 100 % dicht sein). Bei unserer Menge muss das Netz zwei Streifen breit und einen Streifen lang sein. Dazu die Streifen in der Breite leicht überlappend ineinanderflechten.

Was an Speck übrig bleibt, in kleine Stücke schneiden und mit der Bull's Eye Soße gut marinieren. Auf das geflochtene Speck-Netz die Fleischmasse ausbreiten, nicht zu sehr eindrücken.

Auf das Faschierte nun den Käse verteilen und die klein geschnittenen und marinierten Speckstücke verteilen. Noch einen guten Schuss Bull's Eye darüber träufeln und fertig.

Die gerollte Bacon Bomb Explosion nun auf den Griller bei indirekter Hitze von ca 120 °C für gute zwei Stunden schmoren lassen. Alle halbe Stunde mit Hela-BBQ-Soße einstreichen. Die Kerntemperatur sollte am Ende nicht mehr als 70 °C betragen.

Tipp

Ganz wichtig: ZUERST das Faschierte zu einer Rolle drehen. DANN die Speck-Lage außen herumwickeln - sonst ist die Bacon Bomb unten offen und Käse und Gewürze laufen aus. . Guten Appetit ! ! !

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare13

Bacon Bomb Explosion

  1. Rittmeister
    Rittmeister kommentierte am 25.03.2016 um 15:15 Uhr

    Das hört sich einfach nur mega lecker an...Muss ich ausprobieren

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 17.02.2016 um 09:21 Uhr

    Ich glaube wir sind in Österreich. Wieso wird dann über Bacon und BBQ gesprochen? Ich glaube für diesen Schmarrn gibt es genug deutsche Wörter.

    Antworten
  3. Hermann Haas
    Hermann Haas kommentierte am 25.12.2015 um 19:35 Uhr

    diese Angaben für 6 Portionen ist das richtig ???

    Antworten
  4. Nala888
    Nala888 kommentierte am 16.12.2015 um 08:23 Uhr

    toll

    Antworten
  5. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 28.07.2015 um 10:33 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche