Backteig zum Frittieren Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 120 g Mehl
  • 1 Stk Ei
  • 1/8 l Milch (Bier oder Wein)
  • Salz

Für den Backteig zum Frittieren alle Zutaten, außer dem Ei, glatt rühren. Den Teig für mindestens 5 Minuten quellen lassen.

Währenddessen einen Topf mit heißem Fett vorbereiten. Das Ei rasch in den fertig gequollenen Teig beimengen.

Nach Wahl verwendetes Obst, Gemüse, Kräuter, usw. mit einer Gabel oder einem Spieß aufspießen und durch den Backteig ziehen.

Ins heiße Fett hineingeben und herausbacken.

Die fertig herausgebackenen Zutaten auf einem Küchenpapier kurz abtropfen lassen und sofort genießen.

Tipp

Der Backteig zum Frittieren eignet sich hervorragend für die Resteverwertung.

Damit die Kruste nicht weich wird, die herausgebackenen Sachen im vorgeheizten Ofen auf einen Rost legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 6 0

Kommentare13

Backteig zum Frittieren Grundrezept

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 09.12.2015 um 17:42 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 23.08.2015 um 21:56 Uhr

    super

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 29.06.2015 um 23:57 Uhr

    super

    Antworten
  4. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 16.06.2015 um 08:58 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  5. andili71
    andili71 kommentierte am 27.04.2015 um 10:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte