Backteig zum Fritieren von Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 2 Eier (getrennt)
  • 200 ml Bier

Zum Fritieren von Fisch:

Bier macht den Teig locker und gibt ihm einen leicht bitteren Wohlgeschmack, der gut mit fritiertem Fisch harmoniert. Man kann den Teig ebenso mit Wein, Milch oder evtl. Wasser anrühren. Backteig soll zähflüssig sein, damit er das Fritiergut vollkommen umschliesst.

Die Vorbereitung des Teiges:

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, mit Salz und Pfeffer würzen, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Öl und Eidotter in die Ausbuchtung Form, nach und nach von der Mitte aus Bier unter das Mehl rühren. Den Teig nur so lange rühren, bis er glatt ist; er soll ziemlich zähflüssig sein. Etwa 30 Min. bei Raumtemperatur ausquellen. Kurz vor Gebrauch das Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen und unter den Backteig vermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Backteig zum Fritieren von Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte