Backteig für Fischfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Sesamsaat
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Prise Backpulver
  • 150 g Mehl
  • 200 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 20 ml Essig
  • Salz
  • Zucker
  • 300 g Fischfilet, Garnele bzw. Tintenfisch
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 60 g Mehl zum Vorpanieren, (circa)
  • Fett (zum Frittieren)

Den Sesamsaat in einer Bratpfanne bähen. Nach dem Erkalten den Sesamsaat in einem Küchenmixer zerkleinern und in einer Backschüssel mit der Maizena (Maisstärke), ein kleines bisschen Backpulver sowie dem Mehl vermengen. Das Wasser sowie das Ei dazugeben und zu einem glatten Teig durchrühren. Den Ausbackteig mit Essig, Salz und Zucker würzen. Den Teig im Kühlschrank eine Stunde ruhen.

Fischstücke mit Salz, Pfeffer und ein kleines bisschen Saft einer Zitrone einmarinieren.

Danach erst mal in Mehl auf die andere Seite drehen, durch den Backteig ziehen und im heissen Fett frittieren.

Dazu passt sehr gut Remouladensauce.

ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Backteig für Fischfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche