Backrohrkrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 300 g Weizenmehl (glatt)
  • 150 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter (flüssig)
  • 20 g Germ
  • 2 Stk. Eigelb
  • 1 Schuss Rum
  • Marillenmarmelade (zum Füllen)
  • Margarine (flüssig, zum Bestreichen)

Für die Backrohrkrapfen aus Milch, Germ, etwas Zucker und etwas Mehl ein Dampfl zubereiten und ungeführ 10 Minuten gehen lassen.

Aus den Eigelben, dem restlichen Zucker, Butter, restlichem Milch, dem Dampfl, einer Prise Salz und Rum einen Germteig zubereiten und bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Danach den Teig wieder zusammenkneten und ungefähr 40 g schwere Stückchen abstechen. Diese zu Kugeln formen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Geschirrtuch bedecken und erneut 40 Minuten gehen lassen.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen und anschließend die Krapfen 15 Minuten backen.

Herausnehmen und noch warm mit flüssiger Margarine bestreichen, mit Marillenmarmelade füllen und die Backrohrkrapfen mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Die Backrohrkrapfen können natürlich auch mit jeder anderen Marmelade oder mit Vanillepudding gefüllt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Backrohrkrapfen

  1. habibti
    habibti kommentierte am 22.03.2016 um 09:24 Uhr

    würde die Krapfen mit Butter bestreichen

    Antworten
  2. kstreit
    kstreit kommentierte am 10.03.2016 um 20:13 Uhr

    Muss ich unbedingt mal probieren. Man spart sehr viel Fett. Bin auf das Ergebnis gespannt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche