Backofenspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Frischer Spinat nach Geschmack
  • Butter
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Muskat

das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. In einem backofenfesten Topf ein kleines bisschen Butter gleichmäßig verteilen und den frischen Spinat hinein Form. Salzen, mit Pfeffer würzen und nach Wahl ein kleines bisschen Muskatnuss dazugeben. Zum Schluss noch ein paar Butterflöckchen auf dem Spinat gleichmäßig verteilen. Den Deckel auf den Topf, in das Backrohr stellen und den Herd dann noch mal abstellen. Nach zehn bis zwölf Min. ist ein vitaminreicher, geschmackvoller Spinat fertig, der noch alle wichtigen Inhaltsstoffe besitzt. Auf dem Kochtopfboden ist keine Flüssigkeit, denn das Wasser im Spinat hat durch die indirekte Wärmestrahlung keine Möglichkeit zu verdampfen. Es wird in den Zellen des Spinats gehalten.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Backofenspinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche