Backobst-Tarte mit Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 ml Portwein
  • 250 g Ricotta (oder Topfen)
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 1 Ei
  • 250 g Backobst (gemischt)
  • Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 100 g Pekannüsse
  • 2 EL Honig

Den Ricotta mit den Nüssen, dem Honig sowie dem Marzipan verquirlen. Das Backobst hacken und im warmen Portwein ziehen, dabei kurz zum Kochen bringen.

Das Ei verrühren, den Teig damit bestreichen und anschließend in 7 cm breite Streifchen schneiden.

Die Ricottamasse auf dem Teig gleichmäßig verteilen, dabei leicht glatt drücken und einen Rand. Das Obst abrinnen und die Flüssigkeit auffangen (wird für das Rotwein-Apfelpüree gebraucht).

Das Obst auf der Tarte gleichmäßig verteilen.

Für ca. 10 Min. bei 200 Grad in den Herd Form und backen, bis der Teig aufgegangen ist.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Backobst-Tarte mit Ricotta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte