Backhuhn mit Häuptelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bauernhuhn
  • Fritier-Pflanzenöl, mind. 2 Ltr
  • 250 g Mehl
  • 3 Eier
  • 2 EL süsses Schlagobers
  • 500 g Semmelbrösel, selbstgemacht bzw. von dem Bäckermeister
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Häuptelsalat
  • 2 Tasse süsses Schlagobers
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Traubenkernöl
  • Zucker

Das Hendl in Keulen, Flügel und Brusthälften zerteilen. Die Keulen von Neuem am Gelenk teilen - bei den Flügeln die Flügelspitzen klein schneiden und die Brust von dem Knochen lösen. Von allen Teilen ausser den Flügeln die Haut entfernen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Als nächstes panieren, also erst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zum Schluss in Semmelbrösel auf die andere Seite drehen. Wichtig ist gutes, am besten selbstgemachtes Semmelbrösel und die durchgeschlagenen Eier mit Schlagobers verfeinern.

Diese Hendlteile werden in erhitztem Pflanzenöl 12 Min. ausgebacken - bitte auf mittlere Temperatur stellen, sonst verbrennt die Panier und das Hendl ist innen noch nicht gar. Nach dem Ausbacken auf Küchenpapier entfetten.

Für den Häuptelsalat die großen grünen Blätter entfernen - den Rest putzen und abtrocknen. Das Schlagobers einfach mit dem Saft einer Zitrone kremig schlagen, dann mit Zucker und Traubenkernöl würzen.

Pro Leute isst man ein halbes Hendl. Idealer Begleiter: ein frischer Grauburgunder oder evtl. Riesling aus Baden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Backhuhn mit Häuptelsalat

  1. Leben
    Leben kommentierte am 07.09.2015 um 05:51 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche