Backhendl mit Kartoffelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Junghühner (jeweils zirka 900 Gramm schwer)
  • 800 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 1/4 Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 125 ml Suppe (Rind- oder Huhn)
  • 3 Esslöffel Sherry (oder alternativ Apfelessig)
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 2 Esslöffel Kürbiskernöl
  • 2 Eier
  • 1 Zitrone
  • Mehl
  • Semmelbösel
  • 1 Liter Fett (Schweineschmalz oder Pflanzenöl)
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Backhendl mit Kartoffelsalat Erdäpfeln waschen und in der Schale in Salzwasser gar kochen.

Salatgurke waschen, vierteln und in feine Scheiben kleinschneiden oder hobeln. Zwiebel von der Schale befreien und fein in Würfel kleinschneiden.

Die Erdäpfeln abgießen, ausdampfen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Noch warm mit drei Esslöffeln Essig, vier Esslöffeln Sonnenblumenöl und der Suppe mischen, die Gurken und Zwiebelwürfel dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und den Salat mindestens eine Stunde bei Raumtemperatur ziehen lassen. Vor dem Servieren zwei EL Kürbiskernöl darüber tropfen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Die Henderl in jeweils acht Teile tranchieren. Dafür zu Anfang die Schenkel, anschliessend die Flügel von dem Rumpf ziehen und am Gelenk mit einem scharfen Küchenmesser durchtrennen. Die Brustfilets entlang des Brustbeins einkerben und von dem Rücken trennen. Keulen und Brust ebenfalls in der Mitte aufspalten.

Für die Panier aus altbackenen Semmeln, Baguette oder Weissbrot grobe Semmelbrösel raspeln und in einen tiefen Teller schütten, das Mehl und zwei verquirlte Eier ebenfalls jeweils in einen tiefen Teller geben. Die Hendlteile kräftig mit Pfeffer und Salz würzen und am Anfang in Mehl, anschließend in den Eiern wenden. Kurz abrinnen lassen und mit den Semmelbröseln bedecken.

In einem großen Kochtopf Pflanzenöl oder Schweineschmalz auf 180° Celsius erhitzen. Die Backhendl-Stücke im Fett schwimmend knusprig und goldbraun backen, dazu jeweils nur einmal auf die andere Seite wenden. Keulen brauchen je nach Grösse ca. 15 bis 20 min, Bruststücke sind nach zehn bis 15 min gar.

Backhendl mit Kartoffelsalat mit einer Scheibe Zitrone dekorieren und heiß servieren!

 

Tipp

Aus dem restlichen Hühnerkarkassen (Rücken udn Flügerl) können Sie eine Hühnersuppe kochen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare8

Backhendl mit Kartoffelsalat

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 02.11.2015 um 12:16 Uhr

    DAS IST ABER KEIN KARTOFFELSALAT SONDERN EIN VOGERLSALAT ! DAS BACKHENDL SCHAUT AUCH WIE HÜHNER STIX AUS ! IST DAS DSA FALSCHE BILD ZUM REZEPT ?? KANN JA PASSIEREN ! DANKE FÜR DIE ANTWORT ! LG

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 03.11.2015 um 07:50 Uhr

      Liebe eva-maria2511, auf dem Bild sind Backhendl und Erdäpfelsalat zu erkennnen. Die Userin, die das Bild zu dem Rezept gemacht hat, hat zu ihrem Erdäpfelsalat Vogerlsalat gereicht. Prinzipiell handelt es sich um das richtige Rezept mit einer kleinen Ergänzung. Danke für Ihr Verständnis. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 07.09.2015 um 05:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Franzp
    Franzp kommentierte am 23.05.2015 um 09:12 Uhr

    Danke fürs Rezept

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 14.05.2015 um 15:43 Uhr

    schaut eher wie Vogerlsalat aus

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche