Bachsaiblingsfilet in Grüntee mariniert mit Pastinakencoulis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 5 TL Grüne Teeblätter
  • 1 Sternanis
  • 60 ml Zitronenessig
  • 6 Pfefferkörner
  • 1 Gewürznelken
  • Meersalz
  • 1/4 l Fischfond
  • 2 Bachsaiblingsfilets (à 50 g)
  • 200 g Pastinaken, geschält und fein gewürfelt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Joghurt
  • Zitronensaft
  • Salz

Für den Bachsaiblingsfilet in Grüntee mariniert mit Pastinakencoulis die zerstoßenen Grünteeblätter mit Gewürzen vermengen, mit heißem Fischfond aufgießen und ziehen lassen.

Nach dem Abseihen Filets ca. 2 Stunden in die lauwarme Marinade einlegen, herausnehmen und abtropfen lassen.
Pastinaken in Olivenöl anschwitzen, Jogurt beigeben und weich dünsten.
Dann würzen und das Bachsaiblingsfilet in Grüntee mariniert anrichten.

Tipp

Statt Pastinaken kann man auch Karotten oder Topinambur verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare7

Bachsaiblingsfilet in Grüntee mariniert mit Pastinakencoulis

  1. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 11.06.2015 um 09:39 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. andili71
    andili71 kommentierte am 23.04.2015 um 11:24 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. helmi48
    helmi48 kommentierte am 21.04.2015 um 08:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Renate51
    Renate51 kommentierte am 03.10.2014 um 05:36 Uhr

    gespeichert

    Antworten
  5. gackerl
    gackerl kommentierte am 08.06.2014 um 13:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche