Bachsaibling Im Bierschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 sm Saiblingsfilets, ohne Haut, (ca. 90 Gramm je Filet)
  • 1 sm Schalotte
  • 1 Bund Petersilie (frisch)
  • Sm Schlagobers
  • Sm Saft einer Zitrone
  • 12 Minipaprika oder
  • 4 Paprika
  • 50 g Lachs (geräuchert)
  • 60 g Butter (kalt, circa)
  • 4 lg Kohl (Blätter)
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 250 ml Kristallweizen
  • Evtl. ein wenig rosa Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 120 g Langkornreis oder evtl. halbwilden Langkornreis

Langkornreis machen.

In der Zwischenzeit von Fischfilet die Bauchlappen und das dünne Tafelspitz klein schneiden. Diese Arbeitsschritte mit dem Räucherlachs, der Petersilie und ein kleines bisschen Pfeffer, Schlagobers, Salz und ein paar Tropfen Saft einer Zitrone in dem Küchenmixer fein zermusen.

Die Hälfte der Fischfilets mit dieser Menge bestreichen und dann mit der anderen Hälfte belegen.

Die Wirsingblätter von dem Stiel befreien, in kochend heißem Wasser kurz blanchieren und im geeistem Wasser auskühlen. Auf Küchenpapier abtupfen.

Die vorbereiteten Fischfilets in die Wirsingblätter einschlagen. Bratpfanne beziehungsweise flachen Kochtopf mit Knoblauchzehe ausreiben und ein klein bisschen gehackte Salz, Schalotten, Pfeffer und Kristallweizenbier dazugeben. Die Fischfilets in den Kochtopf und bei kleiner Flamme abgedeckt 15 min gemächlich leicht wallen.

Den Langkornreis in die gesäuberten Paprika befüllen und genauso bei geschlossenem Deckel mit ein klein bisschen Flüssigkeit gar ziehen.

Beiden auf vorgewärmte Teller anrichten.

Tipp: Fischfilets quer aufschneiden und ein klein bisschen diagonal übereinander anrichten.

Den Fischfond mit dem rosa Pfeffer sowie dem Krem Fraiche und ein klein bisschen kalter Butter mit dem Pürierstab zu einer schaumigen Sauce hochziehen und den Fisch damit begießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bachsaibling Im Bierschaum

  1. Leben
    Leben kommentierte am 05.09.2015 um 07:37 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche