Bachforellenfilet mit Salbei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Bachforellenfilets Regenbogenforellen
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 50 g Butter
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Zweig Salbei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz

Die Filets mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in Butterschmalz von beiden Seiten je eine Minute rösten. Sofort herausnehmen und zur Seite stellen.

Die Schalotte in die Bratpfanne Form und mit ein wenig frischer Butter hell angehen. Mit dem Weisswein löschen. Wiederum um die Hälfte reduzieren und ein paar Blätter fein geschnittenen Salbei hinzfügen.

In die Sauce unter heftigem Kochen so lange Butter in kleinen Flocken unterarbeiten, bis die Sauce sämig ist.

Die Filets mit der Hautseite nach oben in die Sauce legen, aufwallen lassen, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bachforellenfilet mit Salbei

  1. Leben
    Leben kommentierte am 05.09.2015 um 07:35 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche