Bachforellen im Kräuterbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Bachforellen
  • 1 Kräutersträusschen Am Flussufer gesammelt (wilder Fenchel, Minze, usw.)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Forellen reinigen, ausnehmen, unter wenig fliessendem Wasser abschwemmen und mit Küchentuch behutsam abtrocknen. Die Küchenkräuter unter fliessendem Wasser abschwemmen, um alle Unreinheiten zu entfernen. In einem Sieb abrinnen und trockenschleudern. Die Forellen innen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Den Boden eines ziemlich großen Kochtopfs mit den Kräutern ausbreiten. 1 Glas Wasser darübergiessen.

Aufwallen lassen. Einen Bratrost oder ein Gitter über die Küchenkräuter legen. Die 4 Forellen darauflegen. Nochmals 8 min machen. Die Forellen heiß mit geschmolzener Butter oder mit einer "Beurre blanc" zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bachforellen im Kräuterbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche