Bachforelle mit Kräuterbutter und Zitrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Kräuterbutter:

  • 0,5 Bund Dill
  • 4 Teelöffel TK-Kräuter (z.B. 8-Kräuter Mischung)
  • 50 g Butter (weich)

Für die Bachforelle:

Für die gefüllte Bachforelle die Bachforelle waschen, schuppen und ausnehmen. Danach trockentupfen.

Für die Kräuterbutter die weiche Butter mit Kräutern vermischen und etwas Zitronensaft dazugeben. Die Bachforelle mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft innen und aussen würzen. 1,5 Zitronen in Scheiben schneiden und dann halbieren.

Die Bachforelle mit der Kräuterbutter füllen und danach die Zitronenscheiben auf die Kräuterbutter legen. Die Alufolie mit der glänzenden Seite nach oben auslegen und gut mit Öl bestreichen.

Die Bachforelle darauf legen, mit Öl beträufeln und die Alufolie zusammenfalten. Man kann ein Schiff machen damit die Haut knusprig wird oder komplett zu einem Päckchen verschließen.

Je nach Geschmack die Bachforelle auf den Grillrost im Backrohr legen und bei 200 Grad Heissluft 45 Minuten braten. Unter den Grillrost das Backblech geben, für den Fall das etwas ausläuft.

Tipp

Die Bachforelle mit Salzkartoffeln und Gemüse servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Bachforelle mit Kräuterbutter und Zitrone

  1. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 04.09.2015 um 20:59 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche