Bacalhau

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 900 g Gesalzener Kabeljau,
  • Gewässert
  • 2 lg Zwiebeln (Scheiben)
  • 6 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 3 lg Erdäpfeln
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 10 Oliven (entsteint)
  • 10 Oliven
  • 4 Eier (hartgekocht)
  • 0.5 Tasse Petersilie (gehackt)
  • Weinessig
  • Olivenöl
  • Pfeffer

Den getrockneten Kabeljau in kaltem Wasser 24 Stunden wässern oder evtl. bis er vollständig durchfeuchtet ist. Das Wasser ein paarmal wechseln. Den Fisch abrinnen, in einen Kochtopf Form und mit kaltem Wasser überdecken. aufwallen lassen, die Temperatur reduzieren und den Fisch ungefähr 15 Min. auf kleiner Flamme sieden, bis er gar ist. Den Fisch abrinnen, enthäuten, entgräten und mit einer Gabel in große Stückchen zerteilen. Die Zwiebeln in der Hälfte der Butter goldbraun weichdünsten, den Knoblauch zufügen und kurz mitdünsten. Die ungeschälten Erdäpfeln in Salzwasser gardünsten, in kaltem Wasser abschrecken, schälen und ungefähr 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden.

das Backrohr auf 175 °C vorwärmen. Eine passende Kasserole mit der übrigen Butter ausfetten. Erst die Hälfte der Erdäpfeln einschichten, dann die Hälfte des Kabeljau, dann die Hälfte der Zwiebeln, mit wenig Pfeffer überstreuen - alles zusammen wiederholen. Die oberste Schicht mit den Semmelbröseln überstreuen. Für zirka 15 Min. in das Backrohr stellen, bis die oberste Schicht leicht gebräunt ist.

Vor dem Servieren mit den Oliven und den Eiern garnieren, mit der Petersilie überstreuen. Weinessig und Oliven in kleinen Flaschen und Pfeffer dazustellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bacalhau

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche