Babypute mit Aprikosensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3000 g Babypute
  • 200 g Aprikosenmarmelade
  • 250 g Dörraprikosen
  • 200 g Walnusshälften
  • 250 ml Rindsuppe
  • 1 piece Ingwer (frisch)
  • 2 EL Butter (weich)
  • Chili-Gewürz
  • Zimt
  • Salz
  • Pfeffer

Die Babypute abgekühlt abbrausen, innen und aussen gut abtrocknen und mit Salz + Pfeffer einreiben. Mit der Hälfte der Butter bestreichen und in einem Bräter mit der Brust nach unten bei 180 Grad eine halbe Stunde im Backrohr rösten.

Pute folgend auf die andere Seite drehen, mit der übrigen Butter bestreichen und weitere 30 Min. gardünsten.

Zwischendurch die Babypute ab und an mit dem austretenden Bratenfett begiessen.

Die Aprikosenmarmelade glattrühren und mit dem sehr kleingehackten Ingwer, ein klein bisschen Chili-Gewürz und einer Prise Zimt durchrühren.

Diese Mischung auf die Pute aufstreichen, die Marillen sowie die Walnüsse dazugeben und die Rindsuppe aufgießen. Für weitere 20 Min. in den Herd Form.

Pute herausnehmen und warmstellen. Die Sauce ein klein bisschen kochen und zu der Pute zu Tisch bringen.

Dazu passt am besten Curryreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Babypute mit Aprikosensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche