Babynahrung: Gemüsereis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 5 EL Reis (ca. 50 g)
  • 1 1/2 Paprikaschoten (rot)
  • 5 EL Maiskörner
  • 5 EL Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 TL Pflanzenöl
  • Salz

Selbstgemachte Babynahrung - Erste Beikost

Für den Gemüsereis den Reis unter fließendem kaltem Wasser waschen. In einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser weich kochen und dabei immer wieder umrühren, damit der Reis nicht am Topfboden kleben bleibt.

Die Paprikaschote waschen und von Stielansatz, Kerne und Häutchen befreien.
Dann in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und die Paprikawürfel darin anrösten. Maiskörner und Erbsen dazugeben und mitrösten, eventuell mit zwei Esslöffeln Wasser aufgießen.

Für den Gemüsereis das gebratene Gemüse mit dem Reis vermengen.

Tipp

Diese Baby-Beikost ist für Babys ab dem 9. Lebensmonat geeignet.

Sie können den Gemüsereis – je nach Geschmack und Verfügbarkeit – mit Karotten, Brokkoli und Bohnschoten (Fisolen) zubereiten.

Die Erwachsenenportion können Sie natürlich ganz nach Belieben mit Salz und Kräutern würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare12

Babynahrung: Gemüsereis

  1. maleni79
    maleni79 kommentierte am 08.10.2015 um 21:32 Uhr

    ist auch gut für Kleinkinder geeignet

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 20.09.2015 um 11:37 Uhr

    nicht nur zur Babynahrung geeginet :-)

    Antworten
  3. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 03.09.2015 um 22:19 Uhr

    gut

    Antworten
  4. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 20.05.2015 um 08:42 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche