Mit dem Miele Dampfgarer zubereiten

Gesunde Baby- und Kleinkindmenüs

Natürlicher Geschmack von Anfang an!

Endlich groß werden und die Welt entdecken können – dazu sind Bewegung, Liebe und eine ausgewogene Ernährung in den ersten Lebensjahren sehr wichtig.

Gerade die Kleinen benötigen im Wachstum Mahlzeiten mit reichlich Vitaminen und Mineralstoffen. Die sind vor allen Dingen in Gemüse, Obst, Kartoffeln und Getreide, Milch und Milchprodukten sowie Fleisch und Fisch enthalten.

Besonders gut schmecken den Babys Speisen, die von Mama oder Papa frisch gekocht werden. Und das ist mit einem Miele Dampfgarer ein Kinderspiel!
Nicht nur Babys und Kleinkindern, sondern der gesamten Familie schmecken die köstlichen Gerichte aus dem Dampfgarer. Sie sind gesund, kalorienarm und genussvoll – mit einem Wort: die Basis einer modernen, leichten Küche.

Die Miele Dampfgarer empfehlen sich für viele Anwendungsbereiche - weit über die Zubereitung von Babybreien hinaus. Das Garen mit Dampf eigent sich hervorragend zum Auftauen, Erhitzen, Blanchieren, Entsaften, Erwärmen/Regenerieren und Einkochen. Selbst das Desinfizieren von Babyflaschen ist problemlos möglich.

Der neue Ratgeber "Gesunde Babymenüs mit dem Dampfgarer" gibt wertvolle Tipps zur Säuglingsernährung.

Für eine abwechslungsreiche Säuglingsernährung hat Miele in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für Kleinkindernährung in Dortmund (FKE) einen Ratgeber mit dem Titel "Gesunde Babymenüs mit dem Dampfgarer" entwickelt. Der 48-seitige Ratgeber enthält neben einer kurzen Einführung zum Dampfgaren, Informationen zur Kleinkindernährung und zur Ernährungsumstellung von Milch auf Beikost sowie zahlreiche Rezepte für Babybreie, die mit Dampfgarer zubereitet werden können. Alle Rezepte lassen sich schnell zubereiten und die Zutaten sind einfach erhältlich.

Alle Rezepte sind perfekt auf die Miele Dampfgarer abgestimmt - erhältlich ist der Ratgeber "Gesunde Babymenüs mit dem Dampfgarer im Miele Online-Shop.
Zum Online Shop


Ein weiterer Vorteil des Miele Dampfgarers: Desinfizieren Sie die Fläschchen für Ihren Nachwuchs selbst.

Ihr Baby profitiert vom Dampfgarer.
Hygiene ist gerade im Umgang mit Kleinkindern und Babys extrem wichtig. Der Dampfgarer unterstützt Sie dabei, die Fläschchen keimfrei zu halten.
Einmachgläser und Babyflaschen lassen sich in nur 15 Minuten bei 100 °C desinfizieren.
Sie werden dann keimfrei im Sinne des herkömmlichen Auskochens.

Autor: Miele Advertorial

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Gesunde Baby- und Kleinkindmenüs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login