Babymais mit Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Baby-Kukuruz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte
  • 4 Jungzwiebel
  • 150 g Hühnerfleisch
  • Öl (zum Braten)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 75 ml Hühnersuppe
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Alle Blätter von dem Kukuruz entfernen, unter kaltem fliessendem Wasser abspülen und gut abtrocknen. Knoblauch, Schalotte und Jungzwiebel feinhacken und das Hühnerfleisch in schmale Scheibchen schneiden. Das Öl im Wok oder evtl. einer großen Bratpfanne erhitzen - es muss sehr heiß sein, darf aber nicht rauchen -, Knoblauch und Schalotte einfüllen und 4-5 Min. sautieren, bis sie goldgelb und kross sind. Pfeffer, Salz, Hühnerfleisch und Zucker einfüllen und gut miteinander durchrühren. Den Babymais, die Frühlingszwiebeln sowie die Hühnersuppe dazugeben, aufwallen lassen und auf niedriger Temperatur 8-10 Min. schonend auf kleiner Flamme sieden. Die Maizena (Maisstärke) mit ein klein bisschen Wasser anrühren, in die Bratpfanne Form und unter Rühren rasch andicken. Sofort zu Tisch bringen. ++

H. Owald

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Babymais mit Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche